Die Österreichische Akademie für Flugmedizin

hat es sich zur Aufgabe gemacht, hochqualitative Ausbildungslehrgänge für flugmedizinische Sachverständige sowie akkreditierte flugmedizinische Fachärzte anzubieten.

Zürs

Die Zürser Tage für Flugmedizin, die von 10. – 13. Dezember 2020 geplant waren, finden heuer im Interesse aller Beteiligten aufgrund der COVID-19–Gesundheitsrisiken und damit zusammenhängender anderer Risiken nicht statt.

Wir danken für Ihr Verständnis, und wünschen Ihnen alles Gute für Ihre Gesundheit.  

Österreichische Akademie für Flugmedizin

AME

Ein flugmedizinischer Sachverständiger (Aeromedical Examiner – AME) ist ein Arzt, der von der zuständigen Behörde (Österreich: Austro Control GmbH) zur Durchführung flugmedizinischer Tauglichkeitsuntersuchungen und Ausstellung flugmedizinischer Tauglichkeitszeugnisse für Luftfahrtpersonal (Piloten, Flugverkehrsleiter und Flugbegleiter) autorisiert ist.

In Österreich …

Flugmedizinische Sachverständige

Akkreditierte Fachärzte

Untersuchungen pro Jahr

Vision & Mission

Die Österreichische Akademie für Flugmedizin hat es sich zur Aufgabe gemacht, hochqualitative Ausbildungslehrgänge für flugmedizinische Sachverständige (ugs. auch „Fliegerarzt“ genannt) sowie akkreditierte flugmedizinische Fachärzte anzubieten.

Die Österreichische Flugakademie hat sich seit ihrer Gründung zur führenden Plattform in Österreich für den Informationsaustausch und zur Aus- und Weiterbildung aller am “Human Factor” in der Luftfahrt Interessierten entwickelt. Vieles muss durch Vorschriften geregelt werden: Wir glauben jedoch, auch wenn manchmal Vorschriften nötig sind, so ist doch Information der wichtigste Schlüssel zur Lösung der meisten Probleme.

Refresher Training in Aviation Medicine 2020

Die Zürser Tage für Flugmedizin, die von 10. – 13. Dezember 2020 geplant waren, finden heuer im Interesse aller Beteiligten aufgrund der COVID-19–Gesundheitsrisiken und damit zusammenhängender anderer Risiken nicht statt.

Wir danken für Ihr Verständnis, und wünschen Ihnen alles Gute für Ihre Gesundheit.  

Österreichische Akademie für Flugmedizin

Die Europäische Agentur für Flugsicherheit (EASA) fordert die regelmäßige Absolvierung von Lehrgängen in Flugmedizin durch flugmedizinische Sachverständige.
Sie verlangt, dass ein flugmedizinischer Sachverständiger während seiner dreijährigen Autorisierung ein sogenanntes Refresher Training zu absolvieren hat, welches eines von vielen Voraussetzungen zur neuerlichen Autorisierung als flugmedizinischer Sachverständiger ist.

Die Österreichische Akademie für Flugmedizin hat es sich im Rahmen der Zürser Tage für Flugmedizin zur Aufgabe gemacht, diesen Anforderungen der EU-rechtlichen Bestimmungen zu entsprechen, um flugmedizinischen Sachverständigen sowie akkredidierten flugmedizinischen Fachärzten einen hochqualitativen Auffrischungslehrgang
in Flugmedizin bieten zu können. Es werden interessante Vortragsthemen in den Bereichen Allgemeinmedizin, Kardiologie, Psychologie, Psychiatrie, Augenheilkunde sowie HNO-Heilkunde im Hinblick auf Flugmedizin von den jeweiligen Fachexperten vorgetragen.

Neben dem wissenschaftlichen Kongressprogramm werden die gesellschaftlichen Veranstaltungen den KongressteilnehmerInnen die Gelegenheit zum persönlichen Kennenlernen sowie Gedankenaustausch geben.

Prof. Dr. med. Dr. h.c. Wolfgang Köstler

Präsident

Unser Angebot

N

Refresher Training in Aviation Medicine

Der Auffrischungslehrgang in Flugmedizin ist gemäß den Bestimmungen der Verordnung (EU) Nr. 1178/2011, erweitert durch Verordnung (EU) Nr. 290/2012 (Aircrew Regulation)

N

Internationale Kongresse

Jeder von der Österreichischen Akademie für Flugmedizin angebotene Kongress ist von der Österreichischen Ärztekammer genehmigt und die Teilnehmer erhalten entsprechende Diplomfortbildungspunkte (DFP).

N

Plattform für den Informationsaustausch

Wir glauben, dass der Gedanken- und Wissensaustausch der wichtigste Schlüssel zur Lösung der meisten Probleme

Die Zürser Tage für Flugmedizin 2020

die von 10. – 13. Dezember 2020 geplant waren, finden heuer im Interesse aller Beteiligten aufgrund der COVID-19–Gesundheitsrisiken und damit zusammenhängender anderer Risiken nicht statt.

Wir danken für Ihr Verständnis, und wünschen Ihnen alles Gute für Ihre Gesundheit.  

Österreichische Akademie für Flugmedizin